Eine Reise, um zu erkennen wer Du bist.

Wie oft lassen wir uns von Verhaltensmustern und Emotionen leiten, die uns in die Irre führen und unserer Weiterentwicklung im Weg stehen? Muster, die uns in der Kindheit, in der Schule und Familie geprägt haben. Einige Verhaltensmuster sind nützlich und notwendig für unser Leben. Wir benutzen sie täglich: Zähne putzen, duschen, essen und Familie und Freunde pflegen. Aber dann gibt es andere schädliche Muster in unserem Wesen, die uns zwar dahin geführt haben wo wir sind, die uns aber einengen. Wir spüren, dass wir nicht mehr vorankommen, wir erkennen, dass es Situationen im Leben gibt, die sich wiederholen. Wir sind blockiert, gespalten, nicht glücklich und wir kommen aus irgendeiner Sackgasse (Beziehung, Beruf, Familie) nicht mehr heraus. Wir fühlen uns nicht mehr mit unserer Seele und mit unserem wahren Selbst verbunden, welches frei von Vorurteilen, rein, frei, voller Liebe und vor allem vollständig ist.

Destruktive Emotionen und sabotierende Verhaltensmuster wie: Ich bin nicht genug, ich verdiene es nicht, ich werde nicht geliebt, ich bin nichts wert, ich werde es nie schaffen usw. sind alle Spuren von Erfahrungen, die wir in unserer Vergangenheit gemacht haben und in unserem Rucksack mittragen. Ein Rucksack, eine Last, die uns hindert zu erkennen, wer wir wirklich sind.

Zusätzlich befinden wir uns alle mitten in einer globalen Pandemie und je nachdem, wie jeder diese persönlich erlebt (Trauer, Krise, Wut gegen die Welt, Verlust der Arbeit, Mangel an Freiheit, Langeweile, Angst usw.), kommen diese Muster an die Oberfläche.

Darüber hinaus leben wir in einer Gesellschaft, in der wir ständig mit negativen Nachrichten bombardiert werden (auch auf unbewusster Ebene) oder in der fast nur von der Pandemie gesprochen wird. Folglich haben wir eine geringere Wahrnehmung (die eingeschränkter als gewöhnlich ist) nicht nur von der Welt, sondern auch und vor allem von uns selbst.

Wer bist du wirklich? Ist es wahr, was Du über dich selbst denkst? Was willst du vom Leben? Was kannst Du der Welt bieten? Nimm dir Zeit und erkenne, wer du bist, transformiere, was dich blockiert und lebe aus dem Herzen. Dies ist eine Reise, die ein Leben lang dauern kann. Vielleicht ist es an der Zeit, den ersten Schritt zu tun.

Beginne bei dir.

Mit Liebe,

Maria Grazia

Maria Grazia Stomeo
Life Coach & Yogalehrerin